Markarjansche Kette und Virgo Galaxie

Die Markarjansche Kette ist eine Ansammlung von Galaxiens im Virgo Galaxienhaufen. Die Anordnung ist nach dem armenischen Astrophysiker Benjamin Markarjan benannt. Er beobachtete sie in den 1970er Jahren.

</galleries/galaxies/082_Markarian_198x300s_f580mm_f7_DT_WM.jpg>

Markarjansche Kette und Virgo-Galaxie, Teleskop Skopos f=560mm @f/7, Camera Canon EOS 60Da, 198x300s @ISO800, Bad Kreuznach, April 2022


</galleries/galaxies/080_Markarjan_142x300sL_30x300sR_26x300sG_31x300sB_LRGB_R4_PI_DT_WM.jpg>

Markarjansche Kette in Sternbild Virgo in Virgo supercluster, Refraktor Scopos, f=453mm, f/5.6, L: 142x300s_R: 30x300s G: 26x300s B: 31x300s, Atik460EXm, 2020, Bad Kreuznach, Deutschland

Zur Markarjanschen Kette gehören die Galaxien M 84 (NGC 4374) [54 Mio. Lichtjahre Entfernung bzw. Lichtlaufzeit], M 86 (NGC 4406), NGC 4435, NGC 4438, NGC 4461, NGC 4473 and NGC 4477. Manche rechnen auch NGC 4458 dazu. Bei denjenigen, obigen Bildern, die mit der Spiegelreflexkamera gewonnen wurden, kam es leider bei der Erstellung der Korrekturbilder ("Flats") zu einem technischen Fehler, weshalb der Hintergrund Artefakte aus Verunreinigungen der Optik sowie Vignettierung enthält.


</galleries/galaxies/083_Markarian_198x300s_f580mm_f7_Annotated_DT_WM.jpg>

Markarjansche Kette und Virgo-Galaxie mit Beschriftungen


Im Bild unten links ist die auch als "Virgo-Galaxie" bekannte Galaxie M87 zu sehen. Bei ihr handelt es sich um eine elliptische Riesengalaxie. Ferner ist M87 eine aktive Galaxie, die sowohl im Radiobereich als auch im Röntgenbereich Strahlung aussendet. Die Masse von M87 beträgt innerhalb eines Radius von ca. 100.000 Lichtjahren ca. 2-3 Billionen (2-3 * 10^12) Sonnenmassen. Am 10. April 2019 wurde bestätigt, dass sich im Zentrum von M87 ein schwarzes Loch von ca. 6,5 Milliarden Sonnenmassen befindet (zum Vergleich: das schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße, Sagittarius A*, hat etwa 4,15 Millionen Sonnenmassen).

Das schwarze Loch gilt als das Zentrum des aktiven Galaxienkerns (AGN = engl. Abk. für Active Galactic Nucleus). Von ihm geht ein ca. 5000 Lichtjahre langer Jet aus, den in verschiedenen Wellenlängen beobachtbar ist. Im Bildausschnitt unten ist dieser Jet sehr klein (wg. der relativ kurzen Brennweite) schon als winziger, aufgehellter Fleck bei ca. 2 Uhr zu sehen.


</galleries/galaxies/084_M87_Jet.jpg>

M87 Ausschnitt mit Jet

Quellen: https://en.wikipedia.org/wiki/Markarian%27s_Chain https://de.wikipedia.org/wiki/Markarjansche_Kette